Über uns

Das Autohaus Gotthard in Fredenbeck ist 1955 von Erich Gotthard gegründet worden. Der damals 25jährige KFZ-Meister begann zunächst damit Motorräder der Marken DKW und NSU zu reparieren, bevor dann auch Autos, vorwiegend DKW, hinzukamen.
In den folgenden 50er Jahren begann seine Firma bereits zu expandieren. Ein erster Auszubildender wurde eingestellt - und blieb die nächsten 40 Jahre!
Was im Fahrzeugbereich mit Audi/NSU anfing, wurde Anfang der 70er durch die Marke Volkswagen ergänzt. Grund genug, 1978 eine Neuwagenhalle zu errichten.

10 Jahre später stieg Sohn Stefan Gotthard mit in das sympathische Familienunternehmen ein, machte 1990 seinen Meistertitel und führt die Erfolgsgeschichte bis heute fort.

Zahlreiche An- und Umbauten kennzeichnen die 90er und 2000er Jahre. Denn mit den technischen Veränderungen der Fahrzeuge geht stetig eine Modernisierung der Werkstattausstattung einher. Aktuell werden die Marken Volkswagen; Audi und Skoda im Service, sowie Volkswagen Nutzfahrzeuge vertreten.

Und die ursprüngliche, zur Firmengründung entstandende Idee, Kunden mit besonderem Service und Können zu begeistern, wird nach wie vor in die Tat umgesetzt.

Erich und Stefan Gotthard beschäftigen heute über 30 qualifizierte Mitarbeiter. Die Meisten seit vielen Jahren im Unternehmen. Zusammen bieten sie Service "Rund ums Auto". Der Anspruch unserer Kunden ist unsere Motivation. Sie werden begeistert sein. Kommen Sie uns besuchen.